Spielbericht 1. Frauen vom 05.05.2019 gegen Puhlheim

Drittes Spiel, zweite Niederlage

Am Wochenende mussten die Damen1 in Pulheim antreten. Es hat lange gedauert bis die Mannschaft im Spiel war. Nach 10 Minuten beim Stand von 7:2 nahm Josef Gerhardt bereits eine Auszeit. Ab diesem Zeitpunkt gelang es dem Gegner sich nicht weiter abzusetzen noch den Gästen den Rückstand zu schmälernund so ging es mit einem 15:10 in die Halbzeitpause. Im zweiten Durchgang konnte der Zuschauer eine für einander kämpfende Mannschaft sehen. In der 52ten Minute war der Rückstand auf zwei Tore geschmolzen. Leider konnte das Spiel nicht zu Gunsten der Gäste entschieden werden. Letztendlich musste sich die Mannschaft mit einem 28:24 geschlagen geben. Im Laufe der Partie verletzten sich vier Spieler der Damen und werden hoffentlich zum nächsten Spiel wieder zur Verfügung stehen. Resume: trotz der Schwierigkeiten in den ersten zwanzig Minuten sah man eine Mannschaft die nie aufgegeben und gezeigt hat das sie in der Lage ist mitzuhalten. Am Ende hat es trotz der gewonnenen zweiten Hälfte nicht gereicht.

Liebe Grüße Martina

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.